PDM Video



Get the Flash Player to see this player.

time2online Joomla Extensions: Simple Video Flash Player Module

1. Besorgungen von Rezepten und Medikamenten / Pflegehilfsmitteln

 

Pflegehilfsmittel:

  • Abklärung des Hilfsmittelbedarfs
  • Beratung
  • Rezeptbestellung
  • Kontakt mit Sanitätshaus


Medikamente:

  • Anforderung beim Arzt
  • Beschaffung
  • Weiterleitung an Apotheke
  • ggf. Entgegennahme von Apotheke
  • Weiterleitung an den Kunden, sofern nicht Direktbelieferung.

 




2. Begutachtung/Einstufung Pflegeversicherung

 

  • Vorbereitung des Besuchs (Anamnese) Kontakt mit MDK zur Konkretisierung des Termins
  • Präsenz bei Begutachtung
  • ggf. Analyse des Gutachtens bei möglichem Widerspruch
  • Stellungnahme des Pflegedienstes zur Widerspruchsbegründung

 




3. Visite bzw. Konsultationen mit dem Hausarzt (auf speziellen Wunsch d. Patienten)

 

  • Evtl. med. Änderungen und Veränderungen abklären
  • Visite gemeinsam mit dem Hausarzt (Konsultationsgespräch)

 




 

4. Einfache Anleitung und Schulung zur Pflege

 

  • Individuelle Schulung und Anleitung pflegender Angehöriger und der Kunden

 




 

5. Umfassende Pflegeberatung/Schulung durch Pflegefachkraft

 

  • Umfassende Information zu pflegerelevanten Themen inkl. Anleitung sowie Hinweise zur Pflegepraxis und zum Wohnumfeld
  • Information zu Leistungsansprüchen z. B. Beantragung von Pflegebedürftigkeit sowie Hinweise zur Einlegung von Rechtsmitteln (keine Rechtsberatung)

 




6. Unterstützung

 

  • Unterstützung bei der Beantragung einer Betreuung
    Kontaktaufnahme mit Betreuungsorganisationen
  • ggf. Stellungnahme gegenüber dem Gericht usw.

 

 

Alle vorstehende Leistungen berechnen wir pro angebrochene 1/4 Std. nach Zeitaufwand




8. Zusätzliches...

 

  • Zusätzliche Kopien von Unterlagen, Rechnungen, Berichten etc.
  • Auf Wunsch des Versicherten.

 

pro Kopie: 0,50 €